Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

Performance Marketing Definition

Michael 0

Zuletzt aktualisiert am 26. Mai 2021

0
(0)

In dieser Performance Marketing Definition zeige ich dir, um was es bei Performance Marketing geht und welchen Nutzen es für dein Unternehmen hat.

Performance Marketing (engl.: performance = Leistung) ist ein mögliches Instrument im Bereich Online-Marketing. Das Ziel dabei ist, messbare Kampagnen zu erstellen, die durch stetige Auswertung und Optimierung verbessert werden.

Zusammenfassend geht es also darum, digitale Direktmarketing-Maßnahmen durchzuführen, die als Ergebnis eine messbare Reaktion oder Transaktion haben. Das können beispielsweise Verkäufe in einem Webshop oder aber auch neue Leads bzw. Kundenkontakte sein. Wichtig ist, dass das Ergebnis analysiert und optimiert werden kann.

Messbarkeit deiner Marketing-Maßnahmen

Damit du deine Kampagnen auswerten und optimieren kannst, ist es nötig Analyse-Tools einzusetzen. Ohne Tracking verlierst du die Gelegenheit, den Erfolg deiner Maßnahmen zu prüfen und zu optimieren.

Du kannst dafür zum Beispiel Google Analytics oder Matomo verwenden. Natürlich müssen die Ergebnisse in regelmäßigen Abständen überprüft und angepasst werden. Plane dir also genug Zeit ein, dich mit den Auswertungen zu beschäftigen.

Wie erfolgreich deine Maßnahmen sind, kannst du anhand von Kennziffern messen. An deren Entwicklung siehst du ganz genau, ob Veränderungen einen positiven oder negativen Effekt haben. Wichtige Kennzahlen sind Klickzahlen, Website-Traffic und Conversions. Wenn es sich bei deinen Performance Marketing Maßnahmen um bezahlte Werbeformen handelt, ist es wichtig sowohl die Click-Through-Rate (CTR = Klickrate) als auch den Cost-per-Click (CPC = Klickkosten) im Auge zu behalten.

Je nach dem, wie dein Business aufgestellt ist, können natürlich weitere Kennzahlen wichtig sein. Welche das sind, hängt auch von den Zielen ab, die du mit deiner Werbung erreichen willst.

Bitte informiere dich darüber, welche Maßnahmen nötig sind, um diese Analyse-Tools rechtssicher auf deiner Website zu implementieren. Am wichtigsten sind aus meiner Sicht dabei, entsprechende Hinweise in der Datenschutzerklärung und im Cookie Consent Tool. Da ich kein Rechtsanwalt bin, kann ich hierzu keine Beratung geben. Das, was ich hierzu schreibe basiert auf eigener Recherche im Internet.

Ich nutze für die Datenschutzerklärung auf dieser Website den Datenschutz Generator von eRecht24*. Auf deren Website kannst du auch gleich ein rechtssicheres Impressum generieren und findest alle wichtigen Infos damit du dein Business rechtssicher aufbauen kannst.


Werbung

Performance Marketing: Der Wegweiser zu einem mess- und steuerbaren Marketing – Einführung in Instrumente, Methoden und Technik

Autor: Ingo Kamps, Daniel Schetter

Dieses Buch beschreibt in verständlicher Form, welche Instrumente es im Performance Marketing gibt und wie diese mit Erfolg eingesetzt und optimiert werden.


4 Schritte im Performance Marketing

Dein Erfolg im Performance Marketing hängt im Wesentlichen von den folgenden 4 Schritten ab:

1. Deine Ziele

Damit du die Leistung deiner Performance Marketing Aktivitäten messen kannst, ist es notwendig vorab deine Ziele genau zu definieren. Nur durch messbare Zielsetzungen kannst du später prüfen, ob deine Maßnahmen erfolgreich waren.

2. Performance Marketing Maßnahmen

Wenn du mit Performance Marketing erfolgreich werden willst, solltest du dich intensiv mit deiner Zielgruppe beschäftigen und dafür sorgen, dass die User Experience (UX) mit deren Bedürfnissen zusammen passt. Außerdem ist es wichtig, die richtigen Kanäle für deine Kommunikationsmaßnahmen zu wählen.

Marketing-Kanäle, die besonders für Performance Marketing geeignet sind:

3. Controlling deiner Performance Marketing Ergebnisse

Die Wirkung deiner Kampagnen musst du stets im Auge behalten. Wenn du Änderungen und Optimierungen durchführst kannst du so deren Wirksamkeit prüfen und sie weiter verbessern. Du solltest dabei stets nur eine Anpassung zur gleichen Zeit umsetzen, damit du die Veränderung auch der richtigen Aktion zuordnen kannst. Wer gleich mehrere Faktoren verändert, weiß nachher nicht mehr welche für den positiven oder negativen Effekt gesorgt hat.

4. Optimierung deiner Kampagne

Anhand deiner Auswertung der Kennzahlen kannst du feststellen, ob deine Ziele erreicht werden und wo es Optimierungspotential gibt. Wenn du beispielsweise eine gute CTR hast, aber die Besucher deine Landingpage direkt wieder verlassen, suchst du nach dem Grund für den Absprung und stellst ihn ab.

Falls deine Werbung keine gute CTR hat, solltest du prüfen ob mit der Ad etwas nicht stimmt. Du kannst auch verschiedene Bilder und Texte testen, um zu sehen was am Besten funktioniert und dich weiter bringt.

Fazit zum Performance Marketing

Wie du in dieser Performance Marketing Definition siehst, ist das Thema sehr umfangreich. Es gibt viel zu lernen und zu beachten. Damit du möglichst schnell einen guten Überblick bekommst, empfehle ich dir das Buch „Traffic“ von Marcel Knopf* und das Buch Performance Marketing von Ingo Kamps und Daniel Schetter*. Diese Bücher geben dir den optimalen Einstieg in die Welt der bezahlten Werbung im Internet und zeigen dir, wie du ohne Geld zu verbrennen neue Kunden gewinnen und deinen Umsatz enorm steigern kannst.

Hat dir dieser Beitrag gefallen?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weil du diesen Beitrag nützlich fandest...

Folge uns in den sozialen Netzwerken!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.